Wordrap mit Regina Orter-Jerney

Mag.a Regina Orter-Jerney

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Fachhochschule Kärnten

Primoschgasse 8-10
9020 Klagenfurt

r.orter-jerney@fh-kaernten.at

 

Ich bin neu in der Forschungsgruppe…

…als Mitarbeiterin für Forschungskommunikation und
Medienmanagement. Die Stelle schlägt in eine neue Kerbe, weil es das an der
Fachhochschule Kärnten in der Form bisher nicht gab. Diesen Aspekt finde ich
besonders spannend. Die Dissemination und Kommunikation nehmen mit der Digitalisierung in der Forschung eine immer wichtiger werdende Rolle ein.

Die Fachhochschule kenne ich seit…

…vielen Jahren als Forschungseinrichtung. Das habe ich
privat wahrgenommen, wenn ich auch keine konkrete Vorstellung von den vielen Feldern
hatte, mit der sich die drei Forschungszentren und die 17 Forschungsgruppen der
FH beschäftigen.
(Anm.: Ein Überblick für Interessierte findet sich hier: Forschung, Projekte &
Publikationen | FH Kärnten (fh-kaernten.at)

Die Forschungsgruppe AAL bekommt von mir…

…Expertise in Sachen Kommunikationsagenden: Das reicht von
Konzepten und Gestaltungs-Knowhow bis hin zur Textierung von Beiträgen und
Artikeln für sämtliche Kanäle. Ich bin eine quirlige Netzwerkerin und freue
mich, dass ich dazu beitragen kann die Forschungsleistung für die
Öffentlichkeit, aber auch für Fachpublikum aufzubereiten und zugänglich zu
machen.

 Ich schätze an der Arbeit besonders…

…die interessante Thematik und die Menschen, mit denen ich
zusammenarbeiten darf. Aber auch die Flexibilität im täglichen Business und die
Möglichkeit über wichtige Inhalte niederschwellig informieren zu können sind
mir große Anliegen.

Für die Zukunft in meinem neuen Arbeitsbereich wünsche ich mir…

…die Freiheit an wichtigen und zugleich spannenden Projekten
arbeiten zu dürfen und damit neue Blickwinkel aufzuwerfen. Wir befinden uns im
Spannungsfeld zwischen technisch hochkomplexen Lösungen und individuellen
therapeutischen Hilfestellungen für ein selbstbestimmtes Leben. Das Setting ist
komplex, aber auch vielseitig. Das macht es so schön, daran zu arbeiten.

Danke für deine Antworten und alles Gute für deine neue Aufgabe!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.